TTV Auerbach in der Corona-Pause

Leider müssen auch die Spieler des TTV Auerbach (hoffentlich nur) im November zum zweiten Mal in diesem Jahr ihren Trainings- und Spielbetrieb einstellen.

Das letzte Spiel von TTV Auerbach 3 gegen Schnarrtanne ging leider mit 3:10 verloren.

Die aussichtsreicheren Ansetzungen der ersten und zweiten Mannschaft wurden erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

Bis zur Wiederaufnahme der Vereinstätigkeit wünschen wir allen Mitgliedern, dass sie gesund und munter bleiben sowie den Mut nicht verlieren.

Bis dahin!!!

Spieltag vom 18.10.2020

TTV Auerbach – TV Ellefeld II                                    7:9

Am Sonntag früh trafen wir in eigener Halle auf Ellefeld. Zu unserem Team war wieder Manfred Pelz gestoßen, als Ersatzspieler war wieder Nico Schädlich mit von der Partie.

Nach den Doppeln führten wir mit 2:1, das Doppel Seibert/Schädlich kam nur im ersten Satz und vierten Satz einigermaßen gegen das Doppel Meinel/Schröder zurecht, verloren aber letztlich klar mit 1:3.

Leider verletzte sich Horst Lorenz bereits in den Doppeln. Er konnte mit seinem Partner Manfred Pelz noch den Sieg im Doppel für Auerbach einfahren, spielte aber schon gehandicapt gegen Bernd Günther und verlor mit 0:3. Horst musste sein 2. Einzel dann kampflos abgeben und stand auch nicht mehr für ein eventuelles Schlussdoppel zur Verfügung.

So wogte das Spiel dann hin und her. Bernd Sielaff gewannen zwei Einzelsiege, Uwe Seibert ebenfalls, der das erste Mal Andre Meinel schlug. Als letzter Spieler konnte Manfred Pelz noch ein Einzel gewinnen. Nico Schädlich hatte das Unentschieden auf dem Schläger, verlor jedoch denkbar knapp mit 2:3 gegen Daniel Schröder. So entschied das nicht ausgetragene Doppel das Spiel zu Gunsten der Ellefelder.

Erwähnen möchte ich noch den ausgesprochen fairen Charakter des Spiels, welches ohne Diskussionen über die Bühne gebracht wurde. Das sei hier nur mal gesagt und ist im Sportbetrieb nicht immer selbstverständlich.

Abschließend wünsche wir an dieser Stelle allen Verletzten und erkrankten Spieler gute Besserung und hoffen auf einen baldigen Einsatz in ihren jeweiligen Teams. Nochmals auch der Dank an die Spieler der nachfolgenden Mannschaften, die immer wieder aushelfen, damit wir eine Mannschaft zusammen bekommen.

Nachtrag zum Spiel gegen TTV Plauen Mitte II

TTV Auerbach – TTV Plauen Mitte II                       4 : 11

Am 11.10.2020 waren die Spieler aus Plauen Mitte in Auerbach zu Gast. Bei Plauen Mitte spielte Steffen Knüpfer als Ersatzspieler mit, für Auerbach Uwe Petzold und Nico Schädlich.

Zu Beginn lief es diesmal nicht ganz so gut. Die Doppel gingen mit 1:2 an Plauen, wobei der Sieg von Schädlich/Petzold gegen Schubert/Göll doch etwas überraschte, aber auch hoch verdient war. Weiter so.

Die Einzel zeigten dann relativ schnell, dass dies nicht der Tag der Auerbacher war. Lediglich Bernd Sielaff, Uwe Seibert und Nico Schädlich, der gegen den Plauener Göll gewann, konnten je ein Einzel gewinnen. So ging der Sieg letztlich auch in dieser Höhe verdient an die Gäste aus Plauen